Essen für den Wassermann


Der Wassermann gilt meist als eigensinnig, richtet sich nicht nach den anderen und ist den Fortschritt nicht abgeneigt.
Dieser könnte sich sowohl für die Molekularküche begeistern als auch für die Bioküche je nachdem was dieser als fortschrittlich ansieht.

Auch wenn es sich um zwei komplett gegenseitige Philosophien handelt, beide tendieren zu einer eindeutigen Richtung hin, die jeweils in sich Schlüssig und kompromisslos ist.
Beide Küchen bieten ein breites Spektrum, die eine lässt der Kreativ freien lauf und die andere ist sehr Bodenständig, wenn man es Richtig macht bekommt man mit beiden Varianten sein kleines Publikum auf die Beine gestellt.