Essen für den Krebs


Der Krebs ist verantwortungsbewusst und Familiär geprägt, er kocht nicht schnell irgendwas. Er möchte das es seiner Familie gut geht und das regelmäßig.
Da er auch als konservativ gilt, braucht man diesen ebenfalls nicht mit exotischen Gerichten ankommen.

Nicht das er einer gewissen Abwechslung total abgeneigt wäre, aber was vertrautes und vor allem wirtschaftlich sollte es sein.

Der Krebs weiß nämlich das wenn man sich angewöhnt hat kostengünstig und gut zu kochen, dass man dann auch regelmäßig gut isst. Es ist ihm angeboren gut zu wirtschaften, daher wird er auch dauer auf diesen Punkt großen Wert legen.